Der Schlüssel zum Erfolg: vertikale und horizontale Integration

Der Konzern integriert synergetisch nationale und internationale Unternehmen, die vier unterschiedlichen Geschäftsbereichen angehören: Holz mit Saviola, Chemie mit Sadepan, Möbel mit Composad und Biowissenschaften mit Saviolife, mit insgesamt 9 Werken weltweit und über 580 Mio. Euro Gesamtumsatz.

 

Diese Zahlen bestätigen, dass der Konzern zu den 300 wichtigsten italienischen Industrieunternehmen und in seinen Tätigkeitsbranchen weltweit zur Spitze zählt. Die Strategie der Akquisitionen, Synergien und Erweiterungen des Produktportfolios hat im Laufe der Zeit zur Konsolidierung eines auf dem Markt einzigartigen Modells der vertikalen und horizontalen Integration geführt.