• en
  • de
  • it
  • es

Saviola Holding

Der Saviola-Konzern integriert synergetisch verschiedene nationale und internationale Unternehmen in drei Welten: Holz, Chemie und Möbel. Der konsolidierte Umsatz des Konzerns positioniert ihn seit Jahren unter den ersten 300 italienischen Industrieunternehmen nach Bedeutung und in den Referenzsektoren unter den weltweit führenden Unternehmen.

divisione (1)


Der Saviola-Konzern ist ein vertikal integriertes Industriesystem, das in der Lage ist, sowohl wegen der Produktionsmengen als auch wegen der angewandten Technologien zahlreiche Toppositionen auf den verschiedenen Märkten, auf denen es tätig ist, zu belegen. Das Geheimnis dieses Erfolgs beginnt im Jahre 1963. Als das Wort “Ökologie” noch nicht in aller Munde war, hatte der Gründer die bahnbrechende Intuition, die Holz-Abfälle wiederzugewinnen und zu valorisieren, d.h. dem neues Leben zu geben, was bis dahin nur als Abfall, als etwas, das weggeworfen wird, angesehen wurde.

Die Idee ist, dass auch das Holz eines alten Möbelstücks zur Grundlage für ein neues Möbelstück werden kann, und zwar durch einen potentiell unendlich wiederholbaren Zyklus.

Dieser ersten Idee folgten andere: Die Schaffung eines nationalen Netzwerks zur Entsorgung von Holz; die Herstellung von Platten, für die nur Post-Consumer-Holz verwendet wird; die Entwicklung von Harzen, die wegen ihrer geringen Umweltauswirkungen auf der Welt einzigartig sind; die Produktion von sauberer Energie aus ihren Prozessen.


Die Ergebnisse liegen auf der Hand: 10.000 Bäume, die jeden Tag gerettet werden, 14 Werke in Italien, Belgien und Argentinien, 1,5 Millionen Tonnen Alt-Holz, die jedes Jahr verarbeitet werden, 22 Sammelstellen in Italien und Europa, Dutzende von Zertifizierungen für ein Original-Produktionssystem, das viele – mit wenig Erfolg – zu wiederholen versuchen.

Einige herausragende Produkte:

  • Die Ökologische Spanplatte, die einzige Spanplatte mit der FSC-Zertifizierung für 100% recyceltes Holz.
  • Die Ökologische Spanplatte LEB, die Spanplatte mit den geringsten Formaldehyd-Emissionen der Welt.
  • Die breiteste und vollständigste Produktpalette von Papieren und Laminaten, Rändern und Oberflächen, Dekopapiere und Oberflächen, die perfekt koordiniert und heute auf dem Markt erhältlich sind.
  • Innovative Produkte, die aus dem Innovationsbereich kommen, wie Saviotan – natürliches Tannin, das aus Kastanien-Holz extrahiert wird und in der Lederindustrie und für Tiernahrung verwendet wird – oder Sazolene – ein vortrefflicher Stickstoff-Langzeitdünger, der zunächst in der Landwirtschaft eingesetzt wurde, aber viele andere Bereiche interessiert (Gärten, Golfplätze).

Produkte, die ganz sicher das Ergebnis einer ständigen Ausrichtung auf eine Verbesserung der Produktionsprozesse sind, aber von Anfang an die Konzeption ihres Gründers berücksichtigen, Werte wie Umweltschutz, Erhaltung der natürlichen Ressourcen, soziale Verantwortung – Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz –, die seit 50 Jahren den Mauro Saviola-Konzern zu „The Eco-ethical Company“ machen.

TORNA SU